Brady Workstation jetzt als Version 3.0 erhältlich!

Das Update der Brady Workstation 3.0 ist eine wichtige Aktualisierung, die dem Anwender zahlreiche neue Funktionen bietet und verbessert zudem die Vorgängerversion.

Aber Vorab – Was ist die Brady Workstation?

Die Brady Workstation ist eine moderne Schilder- und Etikettensoftware von Brady mit modularem Aufbau. Egal welche Kennzeichnung Sie benötigen, ob Rohrmarkierer, Gefahrstoffetiketten oder Sicherheitsschilder.

Für nahezu jede Anwendung steht eine passende App zur Verfügung, welche Sie intuitiv durch den Erstellungsprozess führt. Das hat den Vorteil einer besonders einfachen Bedienung bei zugleich großer Gestaltungsvielfalt, denn die Benutzeroberfläche wird speziell auf Ihre Anwendung angepasst.

Brady stellt die Workstation zum Download kostenfrei unter http://workstation.bradyid.com/de/download zur Verfügung.

Brady Drucker BBP30 und Software 'Brady Workstation' im Einsatz

Brady Drucker BBP30 und Software ‚Brady Workstation‘ im Einsatz

Weitere Informationen zur Software finden Sie in unserem Blogbeitrag „Brady Workstation“.

Brady Workstation 3.0: Das Update

Seit Mitte Juli steht Nutzern der Schilder- und Etikettensoftware „Brady Workstation“ ein umfangreiches, kostenfreies Update zur Verfügung. Zahlreiche Verbesserungen und spannende neue Funktionen sind implementiert worden, die wir Ihnen kurz vorstellen möchten:

  • Verbessertes Download-Management: Nutzer können die Installationsdatei für Brady Workstation auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Dies ermöglicht es zum Beispiel Brady Workstation inklusive aller gewünschten Apps auf USB-Stick zu speichern und auf einem Rechner zu installieren, der nicht mit dem Internet verbunden ist.
  • Der Start-Bildschirm von Workstation wurde verbessert. Er ermöglicht die flexible Verwaltung Ihrer Apps. Vorlagen für ISO-Schilder sind jetzt noch übersichtlicher kategorisiert.
  • Schneidelinien: Fügen Sie allen druckbaren Objekten ganz einfach eine Cut-Kontur hinzu – mit einem Klick schneidet Ihr Drucker alle erdenklichen Formen (Ihr Drucker muss über eine Schneidplot-Funktion verfügen, z.B. der Brady BBP™35 und BBP™37).
  • Neue Gestaltungsfunktionen, unter anderem:
    • Automatische Erstellung von Rahmen in Etiketten: diese häufig gewünschte Funktion fügt Rahmen automatisch in ihr Layout ein. Fertig angepasst an das Format Ihres Etiketts oder Schildes.
    • Die Schriftgrößen-Begrenzung wurde aufgehoben
    • Das freie Skalieren von Grafiken ist jetzt auch ohne festes Seitenverhältnis möglich
    • Gebogener/geschwungener Text
    • Invertieren: diese Funktion ermöglicht es die Text- und Hintergrundfarben mit einem Klick zu tauschen.
    • Dreiecke sind jetzt auch mit gerundeten Ecken auswählbar
    • Objektkopien: fügen Sie einem Etikett ein Objekt hinzu, z.B. eine Grafik, können Sie jetzt noch flexibler definieren, ob das Objekt nur auf einem Etikett, auf allen Etiketten oder ausgewählten Etiketten einer Serie gedruckt werden soll.
    • Vorlagen-Editor: Speichern Sie gestaltete Etiketten als Vorlage für „Brady Workstation Print Partner“. Es stehen Platzhalter für Text, Barcodes oder Grafiken zur Verfügung.
  • Verbesserte Geschwindigkeit und Stabilität
  • Kompatibilität mit dem Drucker Brady BMP71 wurde ergänzt

Wie können Sie das Update beziehen?

Sie können Brady Workstation direkt über die Option „Automatische Aktualisierung“ auf dem neuesten Stand halten.

Sie interessieren sich für einen Brady Etikettendrucker oder Brady Workstation? Wir beraten Sie gern!