Informationen zum Thema Kennzeichnung

Bringen Sie Ihr Betriebsgelände auf Vordermann

Das Betriebsgelände ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens. Ordentlich ausgeschilderte Wege und Parkplätze sind das A und O des Erscheinungsbildes Ihres Unternehmens. Im Frühjahr ist der ideale Zeitpunkt, um Markierungen und Beschilderungen auf Parkplätzen oder dem Betriebsgelände zu erneuern bzw. auszubessern. Folgende Bereiche sollten Sie einer Überprüfung unterziehen:   1. Schilder: Schon beim Befahren des Betriebsgeländes sollten die wichtigsten Verkehrs- und […]

Weiterlesen

Unverlierbare Typenschilder: Eloxalschilder

Typenschilder sind ein fester Bestandteil bei der Kennzeichnung von Maschinen. In der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist festgelegt, dass jede Maschine mit mindestens folgenden Angaben versehen sein muss: Firmenname und vollständige Adresse des Herstellers und ggf. seines Bevollmächtigten Bezeichnung der Maschine CE-Kennzeichnung Baureihen- oder Typenbezeichnung, ggf. Seriennummer Baujahr Diese Kennzeichnung der Maschine muss dauerhaft lesbar sein. Bei schwierigen Umgebungsbedingungen wie zum Beispiel […]

Weiterlesen

Neue Sicherheitskennzeichen in der DIN EN ISO 7010

Im Juni 2012 legte das europäische Komitee für Normung die ISO 7010 als europäische Norm für Symbole fest. Ziel dieser Norm ist es, durch international genormte Warn-, Gebots-, Verbots-, Brandschutz- und Rettungszeichen Sicherheitshinweise zu kommunizieren. Durch die einheitliche Normung wird gewährleistet, dass Schilder unabhängig von der jeweiligen Landessprache allgemein verständlich sind. Für die Aktualität der DIN EN ISO 7010 sorgen […]

Weiterlesen

Maschinenblenden – vielseitig und individuell

Frontblenden sind eine zentrale Produktkomponente vieler Geräte- und Anlagengehäuse. Je nach verwendetem Material werden sie oft auch als Folienblenden bezeichnet. Ihr Nutzen liegt dabei nicht nur im funktionalen Bereich, also der Informationsvermittlung für eine sichere und richtige Bedienung, auch das Design spielt eine wichtige Rolle. Frontblenden sind die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Sie müssen deshalb robust sein und äußeren […]

Weiterlesen

Achtung Normenaktualisierung der VDE-Bestimmungen für den Betrieb elektrischer Anlagen – jetzt umstellen!

Der unsachgemäße Umgang mit elektrischer Spannung birgt große Gefahren. Durch die steigenden Unfallzahlen im Zusammenhang mit elektrischer Spannung in den letzten Jahren und damit die Norm dem aktuellen Stand der Technik entspricht, wurde zum 01.06.2017 die DIN VDE 0105-100 aktualisiert. Sie enthält Bestimmungen für den Betrieb von elektrischen Anlagen im allen Spannungsebenen und für alle Anwendungsfälle wie bspw. Elektromobilität und Photovoltaik. In dem Sicherheitsaushang beschreibt die […]

Weiterlesen

Wenn Leitern und Tritte zur unsichtbaren Gefahr werden

Wie eine Leiter funktioniert ist wohl jedem klar. Sie wird aufgestellt, erklommen, die Arbeit in der Höhe wird erledigt und die Leiter kann wieder verlassen werden. Klingt ganz einfach – ist es normalerweise auch. Dennoch führen Leichtsinn und Fehleinschätzungen im Umgang mit Steighilfen immer noch zu zahlreichen Verletzungen und sogar ca. 15 Todesfällen im Jahr. Allerdings haben Handlungsanleitung der DGUV, […]

Weiterlesen

Brewes-Individuell.de – Auf einzigartiger Mission

Seit zwei Jahren besteht unsere Webseite brewes-individuell.de. Seither haben wir viele spezielle Produktanfragen erhalten und konnten bisher auch immer eine passende Lösung für unsere Kunden finden. Und doch war es nun Zeit für einen Tapetenwechsel. Neues Layout, neue Kategorien, mehr Übersicht und Informationen auf einen Blick – all das finden Sie auf unserer neuen Brewes Individuell Webseite.

Weiterlesen

Eine Frist endet, die nächste beginnt – ADR 2015 und 2017

Das Europäische Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, kurz ADR, regelt den Transport gefährlicher Güter im Straßenverkehr. Aufgabengebiete sind dabei die Verpackung, die Sicherung und Kennzeichnung der beförderten Ware. Alle zwei Jahre gibt es zum bestehenden ADR eine Änderungsverordnung. Diese enthält die verschiedensten Anpassungen und entsprechende Übergangsfristen. Der Stichtag für alle Änderungen aus der ADR 2015 […]

Weiterlesen

Aufzugsbetreiber aufgepasst – Pflicht zum Notfallplan für Aufzüge tritt ab 01.06.2016 in Kraft

Aufzugsbetreiber, die noch keinen Notfallplan erstellt haben, sollten jetzt handeln. Ab dem 01.06.2016 fordert der Gesetzgeber von allen Betreibern einen Notfallplan für die Befreiung eingeschlossenen Menschen in Aufzügen. Der Notfallplan beinhaltet alle Informationen, die zur raschen Befreiung von Personen notwendig sind. Bei neuen Aufzugsanlagen gilt diese Pflicht bereits seit der Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) im letzten Jahr. Für bereits bestehende Anlagen […]

Weiterlesen
1 2 3 4